Willkommen beim VfB Günnigfeld 1911/1926

  • Überblick Altherrenabteilung

    Überblick Altherrenabteilung

    Hier findet Ihr alle News rund um unsere Altherrenabteilung.
  • Überblick Altherrenabteilung

    Überblick Altherrenabteilung

    Hier findet Ihr alle News rund um unsere Altherrenabteilung.
Sonntag, Juni 24, 2018
Text Size

Gustav-Gordelt-Pokalsieger 2017

Erfolgscoach Fey beginnt mit einer Überraschung: Als wenn Heynckes ohne Hummels und Lewandowsky startet, lässt er gleich Fischer, Lang, Schröer, Andrecht und Lüdtke auf der Bank. Wenn das mal gut geht... Aber die Rechnung geht auf:

Die anderen 11 fühlen sich so in die Pflicht genommen, dass von der ersten Minute an feststeht, welches Team den Pokal mit nach Hause nehmen will.

Folgerichtig setzt Mr. Spielkultur Afrim Ala bereits in den ersten 20 Minuten die starken Außenspieler Rucki und Willi immer wieder gefährlich in Szene. Was ausbleibt, ist ein längst verdientes Tor.

Anders als in den letzten Spielen folgt aber keine defensive Schwächephase, insbesondere da Capitano Martin Fleck und seine Manndecker Artur und Mo, der später verletzungsbedingt 1:1 durch Dirk Schröer ersetzt wird, jeweils eine Zweikampfquote von 100% abliefern.

Kurz vor der Halbzeit setzt unser Goalgetter Ahmet Tunc zu einem Dribbling an, welches durch die Hand des Gegenspielers am Ball gestoppt wird. Tunc läuft selbst an, schaut kurz hoch und chippt den Ball in die vom Torwart bereits frei gemachte Ecke. Sehr cool!

In der zweiten Hälfte kommen Fischer für Ala und Lang für Tunc und die Zuschauer haben zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, dass dieses Spiel verloren gehen kann, da die ganze Mannschaft auf Kontrolle des Spiels eingestellt ist. Der Schiedsrichter gibt überraschenderweise nicht rot, als Rucki allein aufs Tor läuft und nur durch ein übles Foul gehalten werden kann und auch als Kacki Fischer von seinem Gegenspieler im 16er ca. 5 Sekunden hochgehoben wird, als er zum Torschuss will, gibt es keinen Elfmeter. Macht nix, das Spiel wird souverän gewonnen, herzlichen Glückwunsch zu dieser Mannschaftsleistung!!! Bei der anschließenden Feier sollen Dirk Schrödel und Rucki die größte Kondition bewiesen haben, inzwischen wurden sie aber auch schon wieder zuhause gesichtet...

Bis hierhin unerwähnt blieben Timo Landener, Hanifi Dükan, der zu 0 - Torwart Sascha Blaschke und Legende Abidin Kipel, aber nicht, weil sie nicht zum Sieg beitrugen, sondern weil ihr fehlerfreies Spiel ein Garant für den Sieg war und besonderer Erwähnung wert ist.

Und was ist mit Lüdtke? Unbestätigten Berichten zufolge läuft er sich immer noch warm und ist jederzeit einsatzbereit!

Vereinbarung

Vereinbarung zwischen

PUMA und S+S Sportartikel-Shop Bochum Harkortstraße 26

und dem VfB Günnigfeld 1911/26 e.V.

Der VfB Günnigfeld hat mit den obigen Partnern einen über 3 Jahre laufenden Ausrüstungsvertrag abgeschlossen.
Danach verpflichtet sich der VfB Günnigfeld, für alle Mannschaften (incl. Trainer) der Abteilungen des Vereins die Ausrüstungsware (Trikots, Hosen, Stutzen, Anzüge, Bälle und andere Materialien) der Fa. PUMA zu tragen und diese über den S+S Sportartikel-Shop zu beziehen (Sammelbestellungen).

Dafür erhält der VfB Günnigfeld als Premiumpartner entsprechende Sonderkonditionen.
Einzelbestellungen der Mitglieder sind über den S+S Sportartikel-Shop auch möglich und werden unter Angabe unseres Vereinsnamens mit einem Nachlass von 30% angeboten.
Im Vereinsheim wird in Kürze auf einem Flyer u.a. die neue Trainingsbekleidung des VfB Günnigfeld zu sehen sein. Diese kann von jedem Mitglied in einer Sammelbestellung zu noch besseren Konditionen als die 30% erworben werden.
Die angebotenen Sportsachen sind nur als Sammelbestellung im Vereinsheim Günnigfelder Straße zu erwerben.
Der VfB Günnigfeld 1911/1926 freut sich, im Zuge einer Neuausrichtung des sportlichen Bereiches mit PUMA und S+S Sportartikel Partner gefunden zu haben, die uns durch ihre Unterstützung einen weiteren Schritt in der Umsetzung des sportlichen Konzeptes voranbringen.

Es sind noch folgende Details zu beachten:
-Altbestände an Trainingssachen etc. können weiterhin genutzt werden
-Bei Neubestellungen gilt, dass alle Mannschaften nur noch mit Sachen von PUMA ausgestattet werden und diese über S+S Sportartikel-Shop Bochum Harkortstraße 26 zu bestellen sind.
- Alle Bestellungen/Rechnungen sind an Willi Koppmann oder Hans Rosen weiterzuleiten, um den entsprechenden Umsatz nachzuhalten.

Wir bitten, dies in den Abteilungen unbedingt einzuhalten.

Der Vorstand

VfB Fanartikel

Die Fanartikel des VfB sind an den Trainings und Spieltagen zu bekommen.

Vereinsspielplan

WTC

WTC Camp Sports und VfB Günnigfeld 1911/1926 schließen Kooperation

 

Wattenscheider Landesligist profitiert von Leistungen des WTC

Das WTC Camp Sports und der VfB Günnigfeld 1911/1926 haben eine Kooperation geschlossen.
Der Wattenscheider Fußball-Landesligist baut dank der gemeinsamen Vereinbarung, die seit Beginn dieses Jahres Bestand hat, seine Trainingsmöglichkeiten aus.
Der VfB profitiert nicht nur von der Nutzung der Indoorsoccerplätze, sondern auch von der Möglichkeit für Spieler, Trainingsgeräte zu nutzen sowie Kurse zu besuchen.
Darüber hinaus tragen Körperfett- und Muskelanalysen sowie Ernährungsberatung zu professionelleren Bedingungen für die Spieler bei. Auch umfangreiche Rehabilitations- und Physiotherapie-Angebote stehen den Günnigfeldern nun zur Verfügung.

 

Das WTC Camp Sports bietet auf 16.000 m² einen großzügigen Fitness-Bereich mit eigener Kinderbetreuung und Sauna, Tennis-Plätze indoor, eine eigene Soccer-Halle mit großen und kleinen Courts, eine weiträumige Badminton-Halle, einen eigenen Sport-Shop und einen Gastronomie-Bereich. Mehr als 60 Kurse pro Woche runden das Fitness- und Gesundheitsangebot sinnvoll ab.

 

Der VfB Günnigfeld 1911/1926 unterhält außer der Fußballabteilung mit 13 Mannschaften – darunter acht Jugendmannschaften, eine Damenmannschaft sowie zwei Senioren- und zwei Altherrenmannschaften auch noch die Abteilungen Gymnastik, Kinderturnen, Handball, Volleyball und Seniorensport. Zurzeit hat der VfB ca.700 Mitglieder.

 

Dragan Markovic WTC Camp Sports: „Wir freuen uns sehr, mit dem VfB Günnigfeld einen Traditionsverein aus Wattenscheid zu unterstützen.
Gerade die Clubs aus unserer Heimat liegen uns am Herzen.
Wir wünschen uns, mit unseren diversen Trainingsmöglichkeiten dem VfB zu einer erfolgreichen sportlichen Zukunft zu verhelfen.“

 

Frank Scheffler VfB Günnigfeld: „Die Kooperation mit dem WTC Camp Sports ist für uns ein großer Schritt hin zu professionelleren und ausgiebigeren Trainingsbedingungen.
Damit verbessern wir uns auch im Bereich Vorsorge und Rehabilitation enorm.
Daher sind wir sehr glücklich, dass unsere Fußballer in Zukunft das umfangreiche Angebot des WTC Camp Sports nutzen können.“